Unsere Jubiläumsköniginnen und Jubiläumskönig stehen fest!!

Jubiläumsköniginnen und -könig 2012

In diesem Jahr suchten die Misburger Schützen wieder neue Könige. Sie haben sie gefunden!

Ausgeschossen wurden die neuen Majestäten am Samstag den 5. Mai 2012. Ab 12 Uhr trafen sich die Misburger Schützen hierzu im Schützenhaus. Es stand eine Menge auf dem Programm. Ausgetragen wurde das Königsschießen, das Schießen um den König der Könige sowie die Jubiläumsscheibe.

Es war wieder spannend bis zur letzten Sekunde,

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der USG Misburg

 

Am Samstag den 5. Mai hat das Warten ein Ende. Die Misburger suchen wieder einen König, eine Königin und einen Jugendkönig. Ab 12 Uhr findet hierzu das traditionelle Königs- und Völkskönigsschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg statt.

In diesem Jahr sind die Scheiben noch begehrter als sonst, da natürlich jeder gerne im Jubiläumsjahr die Königswürde erringen möchte. Wie gehabt wird der Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr ausgeschossen. Jeder Schütze und jede Schützin braucht nur einen Teiler. Den Teiler! Erfahrungsgemäß reicht da ein guter Teiler nicht aus, sonder vielmehr muss ein wirklich guter Treffer her um den ersten Platz zu belegen.

Ebenso findet an diesem Samstag das Volkskönigsschießen statt. Hierzu laden die Misburger Schützen jeden herzlich ins Schützenhaus (Ludwig-Jahn-Str. 7) ein der schon immer mal sein Geschick vor den Scheiben ausprobieren wollte. Kommen Sie einfach vorbei und vielleicht, mit etwas Glück, können Sie sich bald Volkskönig Misburg im Jahr 2012 nennen.

Auch für die Gäste, welche nicht  am Völkskönigsschießen teilnehmen möchten, gibt es an diesem Tag viel zu sehen. Auch wird, anlässlich des Jubiläums der USG Misburg, die Festscheibe ausgeschossen. Hierfür hat jeder Schütze einen Schuss.

Besucher und Zuschauer sind also immer herzlich willkommen im Schützenhaus Misburg.

Schützenscheiben_2011Schützenhaus Misburg

Winfried Stark und seine Original Steigerwälder!Vom 03. – 05. Juni wurde in Misburg gefeiert. Tausende Besucher kamen um sich selber einen Eindruck vom Misburger Schützen- und Stadtteilfest zu verschaffen. Auch in diesem Jahr hatten die Misburger Schützen für die Eröffnung des Festes am 03. Juni einen ganz besonderen Act engagiert: Winfried Stark und seine original Steigerwälder heizten dem Festzelt am Meyers Garten richtig ein. Ab 19.00 Uhr bot sich den Gästen eine Show für Jung und Alt, mit vielen mehrfach ausgezeichneten Songs und auch vielen bekannten Liedern bei denen man einfach mitsingen musste. FOTOS SIND ONLINE !!! <- Klick

 

" Schützengaudi in Misburg !!! "

Unser anstehendes Schützen- und Stadtteilfest 2011

Schützen- und Stadtteilfest Misburg 2011

Steigerwälder Logo

Es ist soweit. Das diesjährige Schützen- und Stadtteilfest rückt näher. Natürlich haben die Misburger Schützen auch in diesem Jahr keine Kosten und Mühen gescheut um das Fest, am Freitag den 03. Juni 2011, mit einem ganz besonderen Event zu eröffnen.

Unsere Könige 2011Am Samstag dem 07. Mai 2011 war es dann wieder soweit. Die Uniformierte Schützengesellschaft Misburg suchte ihre neuen Könige und Königinnen. Ebenso fand an diesem Tag das traditionelle Volkskönigsschießen statt. Bei super sonnigem Wetter trafen sich ab 12.00 Uhr Schützen, Freunde und Gäste aus der Nachbarschaft sowie viele neugierige am Misburger Schützenhaus um ihr Glück auf die Probe zu stellen. Denn eins stet fest, um König zu werden bedarf es eines langen Trainings, aber ebenso auch das Quäntchen Glück muss an dem Tag dabei sein um „den“ Teiler zu schießen. Dabei muss der Schütze eine möglichst präzise Zehn schießen. Ein „angekratzter“ Teiler reicht da meist nicht aus.

Als i-Tüpfelchen zu unserem gelungenen Schützen- und Stadtteilfest Misburg 2010, hat die VGI "Verein für Gewerbe und Industrie Misburg/Anderten e.V." ein Privates Kamera-Team geleitet von Thomas Richey organisiert und einen DVD-Film rund um das Fest anfang Juli im Sunny's Hausverbot öffentlich präsentiert.

Frank Beetz und drei unserer Mitglieder haben sich diesen Film angeschaut und konnten das Fest noch einmal aus einer anderen Sicht kennenlernen. Wer dies auch gerne aus der "anderen" Perspektive sehen möchte, kann sich über unseren Vorstand diesen DVD-Film zu einem Preis von 15 € bestellen.

Hinweis! Es sind nurnoch sechs DVD's erhältich!!!