×

Fehler

[OSYouTube] Alledia framework not found

Winterkönige 201

Am Samstag, den 20. Januar 2018, fand das diesjährige Winterkönigschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg von 1862 e.V. statt. Ab 15 Uhr trafen sich die Mitglieder im Misburger Schützenhaus.

 

Wie auch in den Vorjahren galt es wieder über 10m mit dem Luftgewehr ganz genau zu zielen, um mit den beiden besten Schüssen den geringsten Gesamtteiler zu erreichen.

Die Spannung hielt bis zum letzten Schützen, denn Zwischenergebnisse werden den anwesenden Schützen und auch den Zuschauern nicht mitgeteilt.

Als der Vorsitzende Frank Beetz gegen 19.00 Uhr die Ergebnisse bekannt gab, war der Schankraum des Misburger Schützenhauses bis auf den letzten Platz gefüllt, und alle Schützinnen, Schützen und Jungschützen warteten ungeduldig auf die zunächst mündliche Krönung der Majestäten.

 

Neuer Winterkönig bei den Schützen wurde Manfred Reimann, der mit einem Gesamtteiler von 97,3 (17,0 und 80,3) die Konkurrenz komplett hinter sich lassen konnte. Zweiter wurde der letztjährige Winterkönig Jens Hamborg mit 109,3 (49,3 und 60,0) gefolgt von Tobias Scharr mit 167,1 (14,6 und 152,5).

 

Bei den Damen konnte sich Vanessa Maschitzki mit einem Gesamtteiler von 73,3 (46,6 und 26,7) gegen das starke Teilnehmerfeld behaupten. Vizekönigin wurde Kirsten Scheumann mit 158,1 (101,0 und 57,1). Den dritten Platz sicherte sich Heiderose Gerkens mit 163,0 (78,8 und 84,2).

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!