Drucken

"Winterkönigsschießen 2010"

Unsere Winterkönige 2010 !Peter Salzmann bleibt Winterkönig!

Wie in jedem Jahr, suchte man auch in diesem Januar in Misburg die neuen Majestäten des Winters.

Dazu fand am Samstag, den 16. Januar 2010, das traditionelle Winterkönigschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg statt. Ab 15 Uhr trafen die ersten Schützen im Schützenhaus ein, viele wurden dabei von dem leckeren Kuchen gelockt, welcher von den Schützendamen vorbereitet wurde. Andere wiederum, weil sie auf der Jagd nach dem Edelmetall, der Prestige oder vielleicht auch dem Ruhm eines Winterkönigs waren.
Geschossen wurde mit dem Luftgewehr auf zehn Meter Entfernung. Dabei wurden die beiden besten Teiler (Zehnen) eines jeden Schützen gewertet.

Hierbei galt, wie auch in den Jahren zuvor: Je geringer der Gesamtteiler, desto höher die Aussicht auf Erfolg.
Bei den Damen konnte sich Gisela Mielke durchsetzen und schoss sich mit einem 54,7 und einem 61,0 Teiler auf Platz eins. Ihre beiden Prinzessinnen sind Christiane Beetz (42,7 Teiler und 80,6 Teiler) und Inge Przystawik (48,0 und 109,4 Teiler). Wie anhand der Teiler ersichtlich wird, war es in diesem Jahr ein Kopf an Kopf Rennen bei den Damen, was zusätzlich die Spannung schürte.
Bei den Jungschützen konnte Janina Renn den Thron erringen und ist mit einem 31,5 und einem 88,5 Teiler neue Jugend-Winterkönigin 2010, gefolgt von Kevin Erkelenz (71,5 und 167,6 Teiler) auf Platz zwei und Hendrik Müller (165,4 und 167,6 Teiler) auf Platz drei.
Die entsprechende Ehrung der jeweils besten drei erfolgt dann im Rahmen der „Grünen Ballnacht 2010“, welche am 20. Februar 2010 im Schützenhaus stattfindet.