ABBA ROCKT MISBURG AM 28. MAI

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, denn am Freitag, den 28. Mai, beginnt Misburgs  großes Schützen- und Stadtteilfest 2010, eröffnet durch eine Party der Misburger Schützen mit der ABBA-Cover-Band „Waterloo“ aus Hamburg. Eine Show aus Tanz, Stimmung, Kostümen, Musik und Flair der 70er Jahre mit den bekannten ABBA-Hits wie zum Beispiel „Waterloo“, „Dancing Queen“ und „Mamma Mia“.

" Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! "

Unser anstehendes Schützen- und Stadtteilfest 2010

Schützen- und Stadtteilfest Misburg 2010

 

Waterloo die ABBA-COVER-BAND

Undercover - Die Band für alle Fälle

Sunnyboys - Musik  Entertainment

Winterkönige 201

Am Samstag, den 20. Januar 2018, fand das diesjährige Winterkönigschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg von 1862 e.V. statt. Ab 15 Uhr trafen sich die Mitglieder im Misburger Schützenhaus.

 

Wie auch in den Vorjahren galt es wieder über 10m mit dem Luftgewehr ganz genau zu zielen, um mit den beiden besten Schüssen den geringsten Gesamtteiler zu erreichen.

Die Spannung hielt bis zum letzten Schützen, denn Zwischenergebnisse werden den anwesenden Schützen und auch den Zuschauern nicht mitgeteilt.

Am Samstag, dem 04. Februar 2017 feiert die Uniformierte Schützengesellschaft Misburg mit seinen neuen „Winter-Majestäten“ und wie stets mit Freunden und Bekannten den Winterball 2017.

Bevor DJ Bernd mit Musik für jeden Geschmack zum Tanz bittet, können sich alle Gäste für die Ballnacht am reichhaltigen „Kalt-Warmen-Buffet“ stärken.

Im Laufe des von Überraschungen begleiteten Abends ehren die Schützen ihre Winterkönigin, den Winterkönig und den (die) Jugend-Winterkönig(in), die bereits zu Beginn die Gäste mit einem Gläschen Sekt empfangen werden.

Die Schützen werden in Clubjacke oder Uniform erwartet, Damen und Gäste in Abendgarderobe. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr.

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 29,50 EURO bei Festleiter Jens Hamborg (0172-4264119 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Philipp Strien (0176-34492158 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entweder persönlich oder per verbindlicher Reservierung. Letzter Tag des Kartenverkaufs ist Donnerstag, der 26. Januar 2017.

 

 

Winterkönige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 14. Januar 2017, fand das diesjährige Winterkönigschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg von 1862 e.V. statt. Ab 15 Uhr trafen sich die Mitglieder im Misburger Schützenhaus.

 

Wie auch in den Vorjahren galt es wieder über 10m mit dem Luftgewehr ganz genau zu zielen, um mit den beiden besten Schüssen den geringsten Gesamtteiler zu erreichen.

 

Die Spannung hielt bis zum letzten Schützen, denn Zwischenergebnisse werden den anwesenden Schützen und auch den Zuschauern nicht mitgeteilt.

 

Als der Vorsitzende Frank Beetz gegen 19.00 Uhr die Ergebnisse bekannt gab, war der Schankraum des Misburger Schützenhauses bis auf den letzten Platz gefüllt, und alle Schützinnen, Schützen und Jungschützen warteten ungeduldig auf die zunächst mündliche Krönung der Majestäten.

 

Neuer Winterkönig bei den Schützen wurde der amtierende Schützenkönig Jens Hamborg, der mit einem Gesamtteiler von 129,3 (15,7 und 113,6) die Konkurrenz komplett hinter sich lassen konnte. Zweiter wurde Andreas Pasewark mit 194,9 (63,4 und 131,5) gefolgt von Manfred Reimann mit 198,5 (84,6 und 113,9).

 

Bei den Damen konnte sich Janina Renn mit einem Gesamtteiler von 66,7 (10,2 und 56,5) gegen das starke Teilnehmerfeld behaupten. Vizekönigin wurde Vanessa Maschitzki mit 87,0 (12,5 und 74,5). Den dritten Platz sicherte sich Marina Bode mit 122,1 (58,9 und 63,2).

 

Bei den Jugendlichen konnte sich die amtierende Jugendkönigin Mareike Blech mit einem Gesamtteiler von 181,9 (70,0 und 111,9) die Winterkrone sichern. Knapp dahinter folgte Jasmin Ernst mit 233,9 (72,1 und 161,8).

 

Am Samstag, dem 23. Januar 2016, fand das diesjährige Winterkönigschießen der Uniformierten Schützengesellschaft Misburg von 1862 e.V. statt. Ab 15 Uhr trafen sich die Mitglieder im Misburger Schützenhaus. Wie auch in den  Vorjahren galt es wieder über 10m mit dem Luftgewehr ganz genau zu zielen, um mit den beiden besten Schüssen den geringsten Gesamtteiler zu erreichen.


Die Spannung hielt bis zum letzten Schützen, denn Zwischenergebnisse werden den anwesenden Schützen und auch den Zuschauern nicht mitgeteilt.
Als Sportleiter Rudolf Brückner um kurz nach 18.00 Uhr die Ergebnisse bekanntgab, war der Schankraum des Misburger Schützenhauses bis auf den letzten Platz gefüllt, und alle Schützinnen, Schützen und Jungschützen warteten ungeduldig auf die zunächst mündliche Krönung der Majestäten.

Unterkategorien

Pressebericht und Bilder

Pressebericht und Bilder

Pressebericht und Bilder

Bericht und Bilder über weitere Veranstaltungen wie "Schweineschießen", "Wanderungen", "Fahrten", ...