Jubiball Titelbild 1In diesem Jahr feierten die Misburger Schützen mit ihren Gästen einen ganz besonderen Ball. Den Jubiläumsball, anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der USG Misburg. Am Samstag den 11. Februar ab 18 Uhr kehrten hierzu viele Freunde, Gäste und Schützen ins Misburger Schützenhaus ein. Frank Beetz, der Vorsitzende der USG Misburg, begrüßte in alter traditioneller Uniform – mit weißer Fliege – die geladenen Gäste sowie die Wintermajestäten 2012, Corinna Völkel, Lutz Heyer und Janina Renn.

 

FOTOS SIND ONLINE !!! <- Klick

Schützen feiern 150 Jahre

Uniformierte Schützengesellschaft Misburg von 1862 zeigt Tradition

Jubiläumsempfang

Dieses Jahr feiert die Uniformierte Schützengesellschaft (USG) Misburg einen ganz besonderen Geburtstag. Mit dem 150-jährigen Vereinsjubiläum zählt die USG Misburg zu einem der ältesten Schützenvereine Hannovers. Ebenso ist der Verein mit seinen insgesamt 110 Mitgliedern einer der größeren und stets bei Aktivitäten um und über den Schießsport in Hannover beteiligt.

In diesem Jahr haben sich die Misburger viel vorgenommen. Jeden Monat soll es anlässlich des Jubiläums ein besonderes Ereignis geben. Das Jahr gestartet haben die Misburger mit einem großen Jubiläumsempfang im Januar mit Gästen aus der Politik, der Wirtschaft und Freunde aus den Nachbarvereinen, sowie die Mitglieder der USG Misburg im Schützenhaus Misburg. Eröffnet wurde der Empfang durch den Vorsitzenden der USG Misburg, Frank Beetz. Anschließend richteten die Pastorin Steinhof-Eggen, Hannovers Erster Bürgermeister Bernd Strauch, die Präsidentin des Stadtsportbundes Rita Girschikofsky, der Vizepräsident des NSSV Hartmut Richter, der Präsident des VHS Paul-Eric Stolle, die Bundestagsabgeordnete Rita Pawelski, die Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack, die Landtagsabgeordnete Gisela Konrath, der Vorsitzende der AMK Jürgen Quardt, der Vorsitzende des VGI Dirk Wermter, der Vorsitzende der SG Misburg Hans-Joachim Schinke, sowie der Bezirksbürgermeister Klaus Dickneite ihre ganz persönlichen Glückwünsche aus.