Drucken

Uniformierte Schützengesellschaft Misburg e.V. von 1862

Ludwig-Jahn-Strasse 7

30629 Hannover

Telefon: (0511) 580376

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.schuetzen-misburg.de / www.schützen-misburg.de


Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Hannover unter Nr. 2597

Vertretungsberechtigter Vorstand :

Michael Scharr - Stellv. Vorsitzender

Phillipp Quick - Schatzmeister

Inhaltlich Verantwortlicher :

Michael Scharr, Janina Renn, Jens Hamborg, Hendrik Müller


Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

 

Datenschutz

---------------------------------------------------------------------

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

 

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser

Informationspflicht kommt dieses Merkblatt nach.

 

  1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

 

Uniformierte Schützengesellschaft Misburg von 1862 e. V.

Ludwig-Jahn-Str. 7

30629 Hannover

gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

 

  1. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

 

  1. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein.

 

  1. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

 

  1. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

 

  1. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

-              das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

-              das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

-              das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

-              das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

-              das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

-              das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

-              das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

-              das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

  1. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben, soweit diese nicht bereits von Altmitgliedern vorliegen.

 

Ende der Informationspflicht